Über uns

Wienerberger Management

Erfahren Sie mehr über unser Management: Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Wienerberger AG im Überblick.

Management Board
Wienerberger CFO Willy Van Riet, CPO Solveig Menard-Galli und CEO Heimo Scheuch
© Kurt Keinrath

Der Wienerberger Vorstand

Der Vorstand der Wienerberger AG trifft strategische Entscheidungen und erfüllt übergeordnete Aufgaben. Er besteht aus drei Mitgliedern: Der Vorstandsvorsitzende Heimo Scheuch verantwortet die strategische und operative Entwicklung der Wienerberger Gruppe. Dem Finanzvorstand Willy Van Riet obliegen die Finanzagenden. Solveig Menard-Galli, Chief Performance Officer, ist für die Performancesteigerung und die Digitalisierungsstrategie der Wienerberger Gruppe verantwortlich.

Heimo Scheuch

Heimo Scheuch, CEO Wienerberger AG
Heimo Scheuch, CEO Wienerberger AG

Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG, CEO 
Bestellt bis 1. April 2023

Heimo Scheuch (geboren 1966) übernahm im August 2009 den Vorstandsvorsitz der Wienerberger AG. Seither managt er die Entwicklung der Wienerberger Gruppe. Seine Karriere im Unternehmen startete Scheuch 1996 als Assistent des Vorstands. Ein Jahr später wechselte er in das Senior Management von TERCA Bricks in Belgien, 1999 wurde er ihr CEO. Am 21. Mai 2001 wurde Heimo Scheuch Mitglied des Vorstands der Wienerberger AG. 

Der gebürtige Österreicher studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Wien, Paris und London. 1993 promovierte Heimo Scheuch an der Universität Wien zum Doktor jur. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der in Mailand und London ansässigen Rechtsanwaltskanzlei Shook, Hardy & Bacon im Bereich Corporate Finance. 

Weitere Leitungs- und Aufsichtsfunktionen:

  • Geschäftsführer der Wienerberger West European Holding GmbH
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Wiener Börse AG und der CEESEG AG
  • Präsident von Construction Products Europe und Vizepräsident von Cerame-Unie

Willy Van Riet

Willy Van Riet, CFO Wienerberger AG
Willy Van Riet, CFO Wienerberger AG

Mitglied des Vorstands der Wienerberger AG, CFO 
Bestellt bis 1. April 2022

Willy Van Riet (geboren 1957) ist seit April 2007 als CFO für die Finanzagenden der Wienerberger Gruppe zuständig. Van Riet ist seit 1993 im Baustoffsektor tätig. Als Finanzvorstand leitete er den Börsengang von TERCA Brick Industries sowie später das Secondary Public Offering von Koramic Building Products in Belgien. Seit 2001 im Aufsichtsrat der Wienerberger AG, war er ab 2004 CEO von Wienerberger Limited in Großbritannien. 

Der gebürtige Belgier hat Wirtschaftswissenschaften studiert und einen Master in Business Economics an der Universität in Gent abgeschlossen. Seine berufliche Laufbahn begann Willy Van Riet als Wirtschaftsprüfer und anschließend als Senior Manager bei PricewaterhouseCoopers in Belgien. 

Weitere Leitungs- und Aufsichtsfunktionen: 

  • Geschäftsführer von Tondach Holding GmbH, WIBRA Tondachziegel Beteiligungs-GmbH, Wienerberger Anteilsverwaltung GmbH, Wienerberger Dach Beteiligungs GmbH, Wienerberger Finanz Service GmbH, Wienerberger Gamma Asset Management GmbH, Wienerberger Industriebeteiligungsverwaltung GmbH, Wienerberger West European Holding GmbH und Wienerberger Finance Service B.V. (Niederlande)
  • Mitglied des Aufsichtsrats der TONDACH Gleinstätten AG und der Wienerberger BV (Niederlande)
  • Vizepräsident der Wienerberger NV (Belgien)
  • Director der General Shale Brick Inc. (USA)

Solveig Menard-Galli

Solveig Menard-Galli, CPO Wienerberger AG
Solveig Menard-Galli,
CPO Wienerberger AG

Mitglied des Vorstands der Wienerberger AG, CPO
Bestellt bis 31. Mai 2022

Solveig Menard-Galli (geborgen 1969) ist seit Juni 2019 für die Performancesteigerungs- und Digitalisierungsagenden der Wienerberger AG zuständig. Ihre Karriere bei Wienerberger startete Solveig Menard-Galli 2016 als Finanzchefin der Division Clay Building Materials Europe wurde. Seit 2018 leitet sie das Fast Forward 2020 Programm. Ziel des Projektes ist es, durch Effizienzverbesserung das EBITDA von Wienerberger in den Jahren 2018 bis 2020 um 120 Millionen Euro zu steigern.

Die gebürtige Österreicherin hat Wirtschaftswissenschaften studiert und erwarb einen Master für Controlling, strategisches Management, Marketing und internationales Management an der Universität Klagenfurt, wo sie auch als Dozentin tätig war. Weitere Studienaufenthalte führten sie u.a. nach Fontainebleau (INSEAD) und Hawaii, wo sie ein Certificate of International Management erwarb.  Ihre Karriere startete sie bei der zum Heineken Konzern zählenden Brau Union Gruppe. 2008 wechselte sie in die Heineken-Konzernzentrale in Amsterdam und war ab 2011 als Finanzdirektorin für Heineken Niederlande tätig. Danach übernahm sie bei L’Oréal-Österreich Führungsaufgaben.

Der Wienerberger Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Wienerberger AG besteht aus elf Mitgliedern: acht Kapitalvertretern, gewählt von der Hauptversammlung, und drei Arbeitnehmervertretern, entsendet vom Betriebsrat. Der Aufsichtsrat ist unabhängig. Den Rahmen für seine Tätigkeit bilden das österreichische Recht, der österreichische Corporate Governance Kodex, die Satzung, die Geschäftsordnung des Aufsichtsrats sowie interne Richtlinien.

Kapitalvertreter

Regina Prehofer
Vorsitzende
unabhängig, geb. 1956, bestellt bis zur 154. o. HV (2023), erstmalig gewählt: 13.05.2011

Aktuelle Mandate
Zweite stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG, Aufsichtsratsmitglied der SPAR Holding AG und der SPAR Österreichische Warenhandels-AG und der 6B47 Real Estate Investors AG, Aufsichtsratsvorsitzende der Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung GmbH, Mitglied des Advisory Boards der Sappi Papier Holding GmbH, Mitglied des Gesellschafterausschusses der Vamed Engineering GmbH und Vorstandsmitglied der Karlheinz und Agnes Essl Privatstiftung

Werdegang
1974-1980 Studium Handelswissenschaften und Rechtswissenschaften in Wien, 1981- 2010 Laufbahn im österreichischen Bankwesen, unter anderem Mitglied des Vorstands der Bank Austria Creditanstalt AG von 2003-2008 und Mitglied des Vorstands der BAWAG P.S.K. von 2008-2010, 2011-2015 Vizerektorin für Finanzen und Infrastruktur der WU Wien

 

David Davies
Stellvertreter der Vorsitzenden
unabhängig, geb. 1955, bestellt bis zur 152. o. HV (2021), erstmalig gewählt: 19.05.2017

Aktuelle Mandate
Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses bei Ophir Energy Plc, Uniper SE sowie Petrofac Limited, Mitglied des Beratungsausschusses bei First Alpha Energy LLP

Werdegang
1975-1978 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Liverpool, 1986-1988 MBA Programm an der Cass Business School in London, 1978-1981 Wirtschaftsprüfer bei Touche Ross & Co., 1981-1983 Senior Audit bei Price Waterhouse Sa., 1983-1988 Diverse Positionen bei BOC Plc. (Internal Auditor, Finance Manager BOC Special Gases, Financial Controller BOC Health Care – Disposable Products Division), 1988-1994 Diverse Positionen bei Grand Metropolitan Plc (1988-1989 Commercial Director – Retail Enterprises Division, 1989-1991 Finance Director – European Restaurant Division, 1991-1994 Corporate Controller - Burger King Corporation), 1994-1997 Vizepräsident bei Walt Disney Company – The Disney Store Europe, 1997-2000 Group Finance Director bei London International Group Plc, 2000- 2002 Group Finance Director bei Morgan Crucible Plc, 2002-2016 Mitglied des Vorstands (CFO) und stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der OMV AG

 

Peter Steiner

Stellvertreter der Vorsitzenden
unabhängig, geb. 1959, bestellt bis zur 153. o. HV (2022), erstmalig gewählt: 14.06.2018

Aktuelle Mandate
Mitglied des Verwaltungsrats, Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Mitglied des Präsidiums der Clariant AG, Vorsitzender des Aufsichtsrats und Mitglied des Prüfungsausschusses von Zeal Network SE, Mitglied des Aufsichtsrats JM Holding GmbH & Co. KGaA und Mitglied des Aufsichtsrats der Renolit SE (Konzernunternehmen des JM Holding Konzerns), sowie Vorsitzender des Aufsichtsrats der Caldic B.V.

Werdegang
1985: Abschluss als Diplom-Kaufmann, Universitäten Köln und Mannheim, 1985-1989: Arthur Andersen (Frankfurt / Chicago), 1989 Steuerberater, 1990 Wirtschaftspüfer, ab 1991 Mitglied der Geschäftsführung der SÜBA Freie Baugesellschaft mbH & Co. KG mit Zuständigkeit für Finanzen, Controlling und Auslandsgeschäft, 1995 Finanzvorstand der SÜBA Bau AG, 1998 Finanzvorstand der Dyckerhoff AG, 2001 Mitglied des Vorstands (COO) der Dyckerhoff AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Dyckerhoff Zement GmbH, 2002 Vorsitzender des Vorstands der Dyckerhoff AG, 2004 Mitglied des Vorstands und CFO der mg technologies ag (umbenannt in Gea Group AG), 2006 Partner bei One Equity Partners. Seit 2012: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Business Consultant mit Schwerpunkt M&A und Finanzen sowie Beteiligungsmanagement

 

Caroline Grégoire Sainte Marie
unabhängig, geb. 1957, bestellt bis zur 154. o. HV (2023), erstmalig gewählt: 22.05.2015

Aktuelle Mandate
Vorsitzende des Nominierungs- und Remunerationsausschusses und Mitglied des Prüfungsausschusses bei Groupama, Geschäftsführende Gesellschafterin bei Caylos, Gründungsmitglied und Präsidentin der DefInnov SAS, Senior Advisor of HIG European Capital, Aufsichtsratsmitglied und Mitglied des Nominierungsausschusses bei Elkem ASA, Mitglied des Corporate, Environmental and Social Responsibility Committees bei Fnac Darty und Aufsichtsratsmitglied der Vinci Group. 

Werdegang
1979 Institut d‘Etudes Politiques de Paris, 1980 Abschluss in Wirtschaftsrecht in Paris, 1981-1984 Controllerin bei Rank Xerox, 1984-1994 Roussel Uclaf S.A., 1994-1996 CFO der Albert Roussel Pharma GmbH, 1996-1997 Finanz- und IT Managerin sowie CFO bei Volkswagen Frankreich, 1997-1999 CFO und Mitglied der Divisions-Geschäftsführung bei Lafarge Speciality Products, 2000-2004 Senior Vice-President der Lafarge Cement Divison, 2004-2006 CEO Lafarge Deutschland und Lafarge Tschechien sowie Mitglied des Vorstands der German Cement Association, 2007-2009 Präsidentin und CEO bei Tarmac Frankreich und Belgien, 2009-2011 Präsidentin und CEO bei FRANS BONHOMME

 

Peter Johnson
unabhängig, geb. 1947, bestellt bis zur 152. o. HV (2021), erstmalig gewählt: 12.05.2005

Aktuelle Mandate
Vorsitzender des Verwaltungsrats der Electrocomponents plc

Werdegang
1965-1970 Studium Wirtschaftswissenschaften an der Universität Oxford, 1970- 1973 Unilever plc, 1973-1996 diverse Managementpositionen bei Redland plc unter anderem Direktor verantwortlich für das Dach- und Ziegelgeschäft von 1988-1996, 1996-2000 CEO der Rugby Group plc, 2000-2006 CEO der George Wimpey plc, 2007-2012 Vorsitzender des Verwaltungsrats der DS Smith plc

 

Christian Jourquin
unabhängig, geb. 1948, bestellt bis zur 153. o. HV (2022), erstmalig gewählt: 16.05.2014

Aktuelle Mandate
Mitglied der Royal Academy of Belgium, Ehrenvorsitzender des Vorstands der SOLVAY S.A., Vorsitzender des Verwaltungsrats von KNDS, Ehrenmitglied bei ING Belgium, Vorstandsvorsitzender verschiedener Non-profit-Organisationen

Werdegang
1966-1971 Studium Wirtschaftsingenieurwesen in Brüssel, 1992 International Senior Management Programm Harvard Business School, 1971-2012 diverse Managementpositionen bei SOLVAY S.A.; unter anderem CEO und Vorsitzender des Exekutivkomitees des Verwaltungsrats von 2006-2012, 2008-2010 Vorsitzender der CEFIC (European Federation of Chemical Industry) und Vorsitzender der ICCA (International Council of Chemical Associations), 2011-2015 Vorsitzender des Verwaltungsrats EIFF (European Institute of Innovation and Technology Foundation)

 

Myriam Meyer
unabhängig, geb. 1962, bestellt bis zur 154. o. HV (2023), erstmalig gewählt: 22.05.2015

Aktuelle Mandate
Mitglied des Aufsichtsrats der KUKA AG, Mitglied des Aufsichtsrats der Lufthansa Technik AG, Mitglied des Verwaltungsrats der Schweizerischen Post AG, Mitglied des Verwaltungsrats der Bedag Informatik AG, Mitglied des Stiftungsrats von Swisscontact, Mitglied des Industrie-Beirats der ETH Zürich/Abt. Maschinenbau

Werdegang
1987 Abschluss Studium Maschinenbau in Zürich, 1994 Abschluss Doktoratsstudium in Mechanik in Zürich, 1994-2001 Vizepräsidentin und Mitglied der Geschäftsleitung der Swissair Flight Operations sowie Geschäftsführung der SR Technics, 2002-2005 Vice-President Global Human Resources & Organization Development bei F. Hofmann La Roche und Mitglied der Geschäftsleitung bei Roche Consumer Health, 2005-2008 CEO und Mitglied der Konzernleitung der RUAG Group, 2009- 2010 Konzern CEO der WIFAG-Polytype Holding, seit 2011 Inhaberin und Geschäftsführerin der mmtec

 

Oswald Schmid
unabhängig, geb. 1959, bestellt bis zur 154. o. HV (2023), erstmalig gewählt: 06.05.2019

Aktuelle Mandate
Gründer und Eigentümer der Sinigual Consulting GmbH, Partner bei Executive Interims Partner GmbH

Werdegang
1983 Abschluss Studium Maschinenbau in Wien, 1984-1990 Beschaffungs- und Vertriebsverantwortung bei Semperit AG Holding. 1990-1994 Einkaufsleiter bei Continental AG, 1994-1995 Leiter der Materialwirtschaft auf Konzernebene bei RHI AG (vormals Veitsch-Radex), 1995-2002 diverse Führungspositionen bei Continental AG, 2002-2017 diverse Führungspositionen sowie CEO Schindler Österreich (2007-2010) und CEO Schindler Deutschland (2010-2013). 2017-2018 CEO Kalle Group

Arbeitnehmervertreter

Gerhard Seban
erstmalig delegiert: 03.02.2006
Betriebsratsvorsitzender im Werk Hennersdorf (Österreich), Vorsitzender des Zentralbetriebsrats der Wienerberger Österreich GmbH, des Konzernbetriebsrats und des Europäischen Betriebsrats der Wienerberger AG

Claudia Schiroky
erstmalig delegiert: 02.07.2002
Vorsitzende des Betriebsrats und des Zentralbetriebsrats der Wienerberger AG, Stellvertretende Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Wienerberger AG

Wolfgang Wallner
erstmalig delegiert: 06.05.2019
Vorarbeiter und Arbeiterbetriebsrat bei Pipelife Austria GmbH & Co KG

Ausschüsse

Prüfungsausschuss
David Davies (Vorsitzender), Christian Jourquin, Caroline Grégoire Sainte Marie, Oswald Schmid, Gerhard Seban

Nominierungsausschuss
Regina Prehofer (Vorsitzende), Peter Johnson, Myriam Meyer, Peter Steiner, Gerhard Seban,

Vergütungsausschuss
Peter Steiner (Vorsitzender), Regina Prehofer, Christian Jourquin, Peter Steiner, Gerhard Seban

Nachfolgeplanung

Wie in der 149. o. Hauptversammlung vom 14. Juni 2018 bekräftigt, bekennt sich der Aufsichtsrat der Wienerberger AG zu einem transparent geführten Auswahlverfahren für Aufsichtsratskandidatinnen und -Kandidaten im Einklang mit höchsten Standards der Corporate Governance. Die Nachfolgeplanung erfolgt im Rahmen eines strukturierten Prozesses und anhand eines detaillierten Profils unter Einbeziehung des externen Beratungsunternehmens Korn Ferry. Dieses wurde mit der Suche einer Kapitalvertreterin/eines Kapitalvertreters für die Wahlen in den Aufsichtsrat im Jahr 2019 beauftragt.

Weiterführende Informationen

Organisationsstruktur der Wienerberger Gruppe

Geschäftsbereiche

Wienerberger verfolgt in ihrer Strategie klare Ziele.

Strategie

Alois Miesbach und Heinrich Drasche mit dem traditionellen Wienerberger Ziegel

Geschichte

Die Standorte der Wienerberger AG.

Standorte